Familiengeschäft seit 1928

Tradition und Leidenschaft

1928 wurde unser Betrieb in Hagen Westfalen gegründet und befindet sich mittlerweile in der 3. Generation als reiner Familienbetrieb. Wir sind keine Neulinge und haben Höhen und Tiefen des Marktes erlebt. Bekannt geworden sind wir vor allem durch unseren Service, Beratung und der Werkstatt geworden. Wir haben Jahrzehnte auf Qualität gesetzt, der Erfolg hat uns Recht gegeben.In 2018 feiern wir unser 90 Jähriges bestehen und sind Stolz drauf.


Die 70er

Die 70er

Das Bonanza Rad

Anfang der 70er kam das Bonanza Rad in Deutschland auf dem Markt. Mit dem berüchtigten Bananensattel, der Rückenlehne, mit Fuchsschwanz und Bändern wurde es ein Kultrad welches " Jeden den man fragt aus dieser Zeit Nachtrauert". Legendär der Schalthebel auf dem Oberrohr.


Die 80er

Die 80er

Das BMX schwappt über den großen Teich

Seinen Anfang nahm das BMX in den USA, wo Kinder und Jugendliche sich abseits von Straßen im Gelände mit ihren Fahrrädern die ersten Rennen lieferten, über Hügel sprangen und versuchten, es den Motocrossfahrern auf ihren Crossmaschinen gleichzutun. Die ersten Bahnen wurden in Kalifornien anfang der 80er Jahre gebaut und der BMX-Rennsport entwickelte sich von seinen Anfängen bis zum heutigen Tag kontinuierlich weiter. Marken in den 80 wie Skyway, Hutch, Redline beherschten die Szene welche "Heute als Cult-Bikes" gehandelt werden. Durch den Film " ET der Außerirdische" war der BMX Hype nicht mehr auzuhalten. Zum Film kam ein Special ET-BMX der Marke Kuwahara auf dem Markt .


Die 90er

Die 90er

Das Mountainbike begeistert die Massen.

Ende der 80er, Anfang der 90er sahen wir zum ersten Mal auf der Internationalen Fahrradmesse in Köln das" MTB ". Die Zukunft des Radsports begann. Nie dagewesene Technik mit 18gang Shimano Schaltung, Cantileverbremsen, breiten Stollenreifen sorgte für ein Nie dagewesenes Bike Spektakel. Das erste bekannte MTB baute Gary Fisher und Tom Ritchey. 1981 kam das erste Serienbike auf den Markt und sehr schnell wurde die Produktion nach Fernost verlagert um der großen Nachfrage gerecht zu werden. Cultmarken wie Klein, Gary Fisher, Yeti, Fat Chance sind absolute Raritäten und werden inzwischen sehr Hoch gehandelt.


Tour de France 2000

Tour de France 2000

Jahn Ulrich & Lance Armstrong

Ende der 90er / Anfang 2000 begann die "Neue" Ära des Rennradsports. Zuvor hatten wir noch Nie eine so große Rennrad-Begeisterung erlebt. Mit Jahn Ulrich kam ein Deutscher Fahrer auf die Bildfläche der ein regelrechten "Boom" auslöste. Die Kunden Stürmten zum Frühjahr die Radgeschäfte weil jeder so Aussehen wollte wie die Profis. Telekom Outfits in Rosa/Weiß, Bianchi in Celeste,  und alles was das Herz begehrte. Endlich ein Deutscher Fahrer der die Chance wieder hatte in Gelb zu fahren. Zur gleichen Zeit trat aber der U.S Fahrer Lance Armstrong immer öfter auf, der "Steel Man" der den Krebs besiegt hatte. Diese beiden Fahrer lieferten sich über Jahre hin die härtesten Duelle und wir alle Fieberten mit.


e.bike 2010 " ein unglaubliches Bike"

Bosch Revolutioniert das e.bike

Gegründet im Jahr 2009, hat sich Bosch eBike Systems vom Start-up zum Global Player entwickelt. Heute vertrauen über 70 führende Fahrradmarken weltweit auf Komponenten „epowered by Bosch“. Die hohe Qualität und Zuverlässigkeit, die leistungsstarken Antriebseinheiten sowie die langlebigen Akkus sorgen inzwischen Weltweit für Fahrspass. Mit inzwischen 4 verschiedenen Motoren bietet Bosch für jeden Kunden das passende. Ob Mountainbike - Trekking oder Cityrad die Auswahl ist Phänomenal.



Piwik Datenschutzhinweis
X

Datenschutzhinweis

Analysedienste

Unsere Website verwendet Piwik, dabei handelt es sich um einen sogenannten Webanalysedienst. Piwik verwendet sog. “Cookies”, das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die unsererseits eine Analyse der Benutzung der Webseite ermöglichen. Zu diesem Zweck werden die durch den Cookie erzeugten Nutzungsinformationen (einschließlich Ihrer gekürzten IP-Adresse) an unseren Server übertragen und zu Nutzungsanalysezwecken gespeichert, was der Webseitenoptimierung unsererseits dient. Ihre IP-Adresse wird bei diesem Vorgang umgehend anonymisiert, so dass Sie als Nutzer für uns anonym bleiben. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Verwendung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern, es kann jedoch sein, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können.

Wenn Sie mit der Speicherung und Auswertung die­ser Daten aus Ihrem Besuch nicht einverstanden sind, dann können Sie der Speicherung und Nutzung nachfolgend per Mausklick jederzeit widersprechen. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein sog. Opt-Out-Cookie abgelegt, was zur Folge hat, dass Piwik keinerlei Sitzungsdaten erhebt. Achtung: Wenn Sie Ihre Cookies löschen, so hat dies zur Folge, dass auch das Opt-Out-Cookie gelöscht wird und ggf. von Ihnen erneut aktiviert werden muss.

Widerspruch: