e.MTB Bike Test 2018

e.MTB Bike Test 2018

Cube Stereo Hybrid ist "Testsieger" 349 Punkten

Das Cube überzeugt durch ein richtig gutes Fahrwerk, Bergauf ist der Grip hervorragend, und das Handling Top. Die kraftvolle Magura MT 7 ist gut Dosierbar und hat am Testsieg mit 349 Punkten seinen Anteil. Auch der Rest der Ausstattung ist Hochertig und Überzeugt vor allem der Bosch CX Motor. Das Haibike Xduro mit gerade mal 307 Pukten ( Yamaha Motor) kommt  nur noch auf den 4ten Platz. 


Continetal Riemenantrieb

Continetal Riemenantrieb

Pegasus Fahrraäder


Stiftung Warentest 2018 e.bikes

Stiftung Warentest 2018 e.bikes

Cube Katmandu " Spitzenreiter beim Fahren "

Das Ergebnis des E-Bike-Tests der Stiftung Warentest macht Lust auf die Radsaison: Viele Trekking-Pedelecs holten im Praxis­test gute Noten. Sechs der zwölf geprüften Elektrofahr­räder fahren sogar insgesamt ein gutes Gesamt­urteil ein. Darunter ist auch das Kalkhoff mit 2 000 Euro güns­tigste Pedelec im Test. Zwei schneiden befriedigend ab, drei mit Ausreichend, eins mit Mangelhaft – große Auswahl also für Radler, die Lust auf die Unterstüt­zung eines Elektromotors haben. Und das, obwohl die Ansprüche an die Räder hoch sind: Sie sollten sicher und solide sein und auch mit Gepäck stabil fahren – gerade­aus wie auch in Kurven und unabhängig von der Geschwindig­keit. Das meisterten fast alle Modelle im E-Bike-Test der Stiftung Warentest.


Uvex neuer LED Fahrradhelm

Uvex neuer LED Fahrradhelm

Vorne verfügt der Helm über blaue LED-Ketten, hinten über rote.

Die integrierten LEDs und das intelligente Beleuchtungssystem sorgen dafür, dass du auch bei Sichtverhältnissen wie Nebel, Starkregen oder in der Nacht von allen Verkehrsteilnehmern gut gesehen wirst – sogar von hinten. Die vorn und hinten im Helm verbauten LED-Ketten können ganz einfach per Knopfdruck aktiviert werden. Durchgehend leuchten, blinken oder ein- und ausfaden. Die vorderen, blauen LEDs ziehen dabei noch mehr Aufmerksamkeit auf sich als beispielsweise weiße und verbrauchen zusätzlich weniger Akkuleistung. Das beste: trotz LEDs, integriertem Akku und plug-in LED am Hinterkopf ist der Helm ein wahres Leichtgewicht.